Ehrenamtlicher Einsatz für Straßenkatzen in Not seit 1991

   
   
 
Katzen suchen ein Zuhause
 
An dieser Stelle finden Sie den Großteil der Katzen, die in unserer Obhut auf ein schönes Zuhause warten.
Da diese auf unsere Stationen und einige Pflegestellen verteilt sind, wenden Sie sich bei Interesse bitte direkt
an den angegebenen Ansprechpartner.

Mila, Angorakatze, geb. ca. 2013, Abgabetier






Auch wenn man es im Moment noch nicht erkennen kann, ist Mila eine kleine Schönheit.

Ihr Fell musste leider geschoren werden, da sie so verfloht war, dass nur noch die Radikalkur half. Nun ist sie die Plagegeister, aber auch ihr schönes Fell erst einmal los. Allerdings war ihr weißes Fell auch ziemlich verschmutzt, wie man an den Beinen und Pfötchen sehen kann.

Mila wurde aus verwahrlosten Verhältnissen “gerettet” und kam über Umwege zur Katzenhilfe Bremen e.V. 

Sie lebt zurzeit in einer Pflegestelle und hat sich dort auch schon sehr gut eingelebt.

Mila ist selbstbewusst und möchte gerne im Mittelpunkt stehen. Sie  lässt sich gerne tragen und beschmusen und braucht einfach viel Zuwendung.

Sie lebte als Wohnungskatze mit anderen Artgenossen zusammen, so dass wir davon ausgehen, dass sie sozialverträglich ist. 

Gudrun Donath – Tel. 0421/63 66 152 oder mobil 0160/699 0400  -  E-Mail 

 

Mila-4-05-07-2016.JPG__1467809138.jpg

so-kam-Mila-zu-uns.JPG__1467809156.jpg

Mila-1-05-07-2016.JPG__1467809120.jpg 

Pauline,  Fundtier Bremen, geb. ca. 2014/2015

 
 
Pauline wurde mitten in der Stadt in einer stillgelegten Gärtnerei gefunden.

Sie ist abgemagert, ihr Skelett lässt sich sehr deutlich fühlen. Beim Fressen schaut sie sich immer wieder hektisch um, als würde sie Angst vor Vertreibung haben, vielleicht vor Artgenossen, die auch Hunger haben. 

Dabei ist sie zahm und sehr schmusebedürftig. Wenn man sie mit leiser Stimme anspricht, kommt sie und lässt sich ausgiebig streicheln.

Eine hübsche Kätzin, die erst einmal zur Ruhe kommen und wieder aufgepäppelt werden soll, bevor sie in ein neues Zuhause umziehen kann. 

Auf jeden Fall ist sie Freigängerin und ob sie sich mit ihren Artgenossen versteht, müssen wir noch testen. (auf dem Foto, wo sie frisst, kann man gut sehen, wie abgemagert die Kleine ist.)

Ilse Duhr – Tel. 0421/61 61 286  -  E-Mail 


Update - Pauline hat sich mittlerweile gut bei der Katzenhilfe Bremen e.V. eingelebt und ist auch wieder zu Kräften gekommen.


Sie ist eine ganz agile und bewegungsfreudige Katze, die allerdings von ihren Artgenossen gar nichts hält.


Wir können uns vorstellen, dass Pauline sich in einer Familie wohlfühlt, wo immer etwas los ist und wo es Kinder gibt, die mit ihr spielen und toben. Pauline ist sehr intelligent und auch sehr verschmust.


Einfach eine tolle Familienkatze, die aber auf jeden Fall Freigang benötigt.

Pauline4-05-07-2016.JPG__1467808806.jpg

Pauline-2-11-07-2016.JPG__1468944025.jpg

Pauline-1-05-07-2016.JPG__1467808786.jpg 

Stupsi, Parzellenkatze aus Bremen-Gröpelingen, geb. ca. 2008/2009


Stupsi verbrachte ihr Leben im Parzellengebiet und hat sich im Laufe der Jahre zu einer zahmen und zutraulichen Katze entwickelt.

Bei einer ärztlichen Untersuchung hat sich leider herausgestellt, dass Stupsi FiV positiv ist und sie somit nicht mehr nach draußen darf.

Wir möchten Stupsi aber nicht die Möglichkeit auf ein behütetes Leben nehmen und suchen auf diesem Wege ein schönes Zuhause für sie als Einzelkatze oder
zu einem Aids-Kater oder Aids-Katze hinzu.

Da Stupsi die Freiheit kennt, wünschen wir uns für sie einen abgesicherten Balkon, wo sie zumindest noch die Sonne und frische Luft genießen kann.

Stupsi schmust gerne und ist für jede Streicheleinheit dankbar. Wer gibt dieser hübschen Katze eine Chance?

Ilse Duhr – Tel. 0421/61 61 286 - E-Mail 

Stupsi-1-05-07-2016.JPG__1467808418.jpg

 

 

 

Katzenmama Siri mit 5 Jungen aus Bremen-Nord, Abgabetiere







Die Kleinen, zwei Tigerchen, zwei weiß/schwarze und ein getigertes mit weiß, sind ca. Ende April 2016 geboren, sind putzmunter und gesund.

Sie sind erst seit Kurzem bei uns, eine kleine liebenswerte Rasselbande. 
Die Mama, eine Freigängerin, geb. ca. 2011, kümmert sich ganz rührend um ihre Kinder.

Siri ist menschenbezogen und sehr verschmust.

Alle sechs sollen in gute Hände vermittelt werden. Katzenkinder vermitteln wir nur zu zweit oder zu einer Katzengesellschaft hinzu. 

Die Katzenmama kann als Einzeltier mit gesichertem Freigang vermittelt werden.

Ilse Duhr – Tel. 0421/61 61 286  -  E-Mail

Hier ein Update:

Mama Siri und ihre Kinder Cleo und Nero stehen noch zur Vermittlung an.

Siri ist eine tolle Familienkatze, sehr verschmust und so leicht durch nichts aus der Ruhe zu bringen.

 

RosaOhrchen__1468075673.jpg

Tiger1-1-05-07-2016.JPG__1467786244.jpg

Cleo-1-11-07-2016.JPG__1469008716.jpg

Siri-2-11-07-2016.JPG__1469008772.jpg

 

Sira, Fundtier Bremen-Nord, geb. ca. 2013
 




Sira ist eine sehr selbstbewusste Schönheit, die alle Aufmerksamkeit auf sich lenken möchte.

Sie spricht und ruft, wenn Menschen in ihrer Nähe sind. Sie ist schmusig und gibt Köpfchen und möchte gerne Mittelpunkt sein.

Wenn es allerdings nicht nach ihrem Willen geht, kann sie auch ungnädig werden und zeigt auch schon mal die Kralle.

Sie mag ihre Artgenossen überhaupt nicht und ist in unserer Station ziemlich genervt von den anderen Katzen.

Sira braucht auf jeden Fall Freigang und erfahrene Katzenfreunde, die mit ihren Extravaganzen umzugehen wissen.

Ilse Duhr – Tel. 0421/61 61 286  -  E-Mail

Sira-2-07-06-2016.JPG__1465386162.jpg 

Sira-2-25-05-2016.JPG__1464632225.jpg

 

 

Sira-3-25-05-2016.JPG__1464632279.jpg

 

Seite: 1 2 3
 
     

Verein

Netzwerke/Partner/Vereine

Informationen

Katzenhilfe Bremen e.V.
Nachtweide 98
28719 Bremen
Vorsitzende Ilse Duhr
Telefon: 0421/ 61 61 286
 
     
 
Copyright 2003 - 2016
Alle Rechte vorbehalten
katzenhilfe-bremen.de
Eingetragener Verein
seit 1991