Ehrenamtlicher Einsatz für Straßenkatzen in Not seit 1991

   
   
 
Katzen suchen ein Zuhause
 
An dieser Stelle finden Sie den Großteil der Katzen, die in unserer Obhut auf ein schönes Zuhause warten.
Da diese auf unsere Stationen und einige Pflegestellen verteilt sind, wenden Sie sich bei Interesse bitte direkt
an den angegebenen Ansprechpartner.

Sandy und Sandro, Wildfänge aus Groß Mackenstedt, geb. ca. Mai 2016


 
Sandro kam mit seiner Schwester Sandy zur Katzenhilfe Bremen e.V.

Während Sandy schnell zahm wurde und bereits ein neues Zuhause gefunden hat, ist Sandro immer noch schüchtern und braucht noch ein wenig Zeit, um sich an Menschen zu gewöhnen.

Aus diesem Grunde ist es immer wichtig, wenn in dem neuen Zuhause ein zahmer Artgenosse wartet, der die “Neulinge” in das Leben als geliebte Hauskatze einführt.

Ilse duhr – Tel. 0421/61 61 286  -  E-Mail

 

Update Februar 2017

Sandro, Wildfang aus Groß Mackenstedt, geb. ca. Mai 2016

Sandro hat sich ganz toll entwickelt. Er hat gemerkt, wie schön es ist, von zärtlichen Händen gestreichelt zu werden. Vor Wonne gibt er Köpfchen und verteilt “kräftige” Liebesbisse.

Ein wenig schreckhaft ist er noch, aber wenn er die “Lage” für sich zufriedenstellend gecheckt hat, dann gibt es kein Halten mehr. Er ist ein wenig verfressen und man hat richtig gemerkt, wie er abgewogen hat, was ist wichtiger: fressen oder streicheln. Hier hat er sich für Streicheleinheiten entschieden.

Sandro hat einen ganz offenen Blick bekommen. Kein Vergleich mehr zu den ersten Bildern, wo er sich am liebsten unsichtbar machen wollte.

Sandro-4-23-01-2017.JPG__1487009078.jpg

Sandro-5-23-01-2017.JPG__1487009101.jpg 

 

 

 

Orlanda, Nala und Onno, Wildfänge aus dem Parzellengebiet HB - Gröpelingen, geb. ca. Anfang Juni 2016




Die drei wurden von einer zahmen ausgesetzten Glückskatze im Parzellengebiet geboren.

Es dauerte einige Zeit, bis die Mutterkatze ihre Babys präsentierte und die Katzenhilfe Bremen e.V. sie fangen konnten.

Die Katzenkinder  hatten in der Prägephase keinen menschlichen Kontakt, so dass sie nun in unserer Obhut immer noch ängstlich sind.

Es bedarf noch viel Streichelarbeit und Geduld, damit ein Vertrauensverhältnis aufgebaut werden kann. 

Update Januar 2017

Orlanda (schwarz), Nala (getigert auf dem Bild vorne links) und Onno (rot), 

Wildfänge aus dem Parzellengebiet Bremen-Gröpelingen, geb. ca. 06/2016
Die Geschwister sind gewachsen, haben sich gut eingelebt und sind mit ihren Artgenossen sozial verträglich. (Sie einzeln zu fotografieren ist schwierig, da sie immer gerne in Gruppen kuscheln.)

Aber ihre Scheu vor Menschen haben sie leider noch nicht verloren. Zu ihren Betreuerinnen haben sie mittlerweile Vertrauen, aber wenn fremde Menschen interessiert Kontakt aufnehmen wollen, dann wird erst einmal ein Sicherheitsabstand hergestellt.

Hier wäre ein zahmer Artgenosse der ideale Helfer für die Zähmung unserer Wildfänge. 
Wir suchen erfahrene und geduldige Katzenfreunde, die unseren Scheuen eine Chance geben. Wer nimmt in seine Katzenfamilie einen scheuen Stubentiger auf und lässt ihn “mitlaufen”?

Aus Erfahrung können wir sagen, dass ganz oft gerade diese Scheuen später schmusige und anhängliche Tiere werden.

Wer es sich zutraut, diese wirklich schöne Aufgabe zu meistern nimmt bitte Kontakt auf mit

Update: Februar 2017

Das Tigermädchen Nala wurde vermittelt. Orlanda und Onno warten noch auf ihre Menschen.
 
Ilse Duhr – Tel. 0421/61 61 286  -  E-Mail

Onno-1-05-01-2017.JPG__1485357368.jpg

Orlanda-Peggy-Sue-Mia.JPG__1485357384.jpg

 

 

 

Bella, Bauernkatze, geb. ca. 2014



Bella kommt von einem Bauernhof in Sandstedt und hat ihre Babys in einer Pflegestelle großgezogen.

Nun suchen wir auch für diese Traumkatze ein schönes Zuhause.

Sie schmust mit ihren Artgenossen und liebt auch die Menschen. Darum wünschen wir uns für sie ein Zuhause mit gefahrlosem Freigang und Familienanschluss.

Wer möchte sein Leben mit dieser tollen Kätzin bereichern?

Petra Stefan – Tel. 04746-919 774 (ab 20.00 Uhr) oder mobil 0177/571 2208  -  E-Mail

Bella__1484731531.jpg

Bella-1-22-08-2016__1472483730.jpg 

Pippo: geb. Mai 2014, ist eine tolle Mischung

 

 

 

Pippo ist voller Energie, aufgeweckt, sensibel, schlau und immer dabei, ohne aufdringlich zu sein. Er liebt seine Menschen, geht aber auch gerne eigenständig seine Wege. Mit einem kleinen Garten gibt er sich nicht zufrieden. Der stattliche Pippo liebt aber auch das Schmusen und unter die Decke krabbeln. Ein sanfter Riese ist er dann.


Er ist in einem gemischten Katzenrudel aufgewachsen und findet Artgenossen toll. Allerdings sind die öfter mal von seinen Spielattacken genervt. Wenn er aber von denen klare Ansage bekommt, dass jetzt Schluss mit lustig ist, kuscht er sofort. Wegen einer leichten Form des felinen Asthmas erhält er alle paar Monate eine Cortison-Depotspritze. Beim TA ist er aber ganz unproblematisch.


Was wir für ihn wünschen: aktive, aber ruhige Menschen, ein weitläufiger sicherer Freigang, Katzenklappe. Eine vorhandene Katze/ Kater mit Standvermögen wäre toll.


Silvia Schierenbeck – Tel. 04221 - 123 6016 (Del-Heidkrug)  E-Mail

 

IMG_1492.JPG__1463559095.jpg

IMG_1484.JPG__1463559073.jpg 

Seite: 1 2 3
 
     

Verein

Netzwerke/Partner/Vereine

Informationen

Katzenhilfe Bremen e.V.
Nachtweide 98
28719 Bremen
Vorsitzende Ilse Duhr
Telefon: 0421/ 61 61 286
 
     
 
Copyright 2003 - 2016
Alle Rechte vorbehalten
katzenhilfe-bremen.de
Eingetragener Verein
seit 1991