Ehrenamtlicher Einsatz für Straßenkatzen in Not seit 1991

   
   
 
Katzen suchen ein Zuhause
 
An dieser Stelle finden Sie den Großteil der Katzen, die in unserer Obhut auf ein schönes Zuhause warten.
Da diese auf unsere Stationen und einige Pflegestellen verteilt sind, wenden Sie sich bei Interesse bitte direkt
an den angegebenen Ansprechpartner.

  Dana geb. 05/21

 



Die hübsche Dana ist noch zurückhaltend Menschen gegenüber und muss noch Vertrauen aufbauen..


Mit  Artgenossen, egal ob Katze oder Kater. versteht sich Dana blendend.


Wir wünschen uns ein Zuhause mit gesichertem Balkon.



Wer die schüchterne Dana kennen lernen möchte, nimmt bitte Kontakt auf mit:


Sabine Mistetzki unter der Telefonnummer: 0421-6449445



Gerne auch per E-Mail

 

 

 

 

 

 

 

 

 

15.01__1642281448.jpg15.01.1__1642281413.jpg

 Traumkater Neo geb.ca. 05/2020

 

 

 

Der schöne Neo wurde als unkastrierter Streuner in Bremen Huchtingen eingefangen.

Nach der Kastration zeigte er sich sofort als lieber, schmusiger Kater der sich gut mit seinen Artgenossen versteht.


Da er keinerlei Anstallten macht in den eingezäunten Garten zu gehen und eher ängstlich reagiert suchen wir ein Zuhause mit gesicherten Balkon oder Freigang mit Katzenklappe, wo er jederzeit wieder in seinen geschützten Bereich zurück kann.



Ein Artgenosse sollte vorhanden sein, ansonsten kann Neo auch gerne einen Freund mitbringen.



Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:

Petra Stefan ab 19 Uhr unter der Telefonnummer: 0177-5712208.



Gerne auch per E-Mail

 

 

 

 

 

 

 

 

Neo__1641248673.jpgNeo__1641248673.jpg

  Fräulein Schmidt, Fundtier Bremen-Nord, geb. ca. 2020

 



Frl. Schmidt lief schon einige Zeit auf der Straße herum und ernährte sich von Pommes Frites, bevor eine Tierfreundin sie zur Katzenhilfe Bremen e.V. brachte.

 

Sie ist absolut menschenbezogen und verschmust. Ihre Artgenossen schätzt sie nicht besonders.

 

 

Wir wünschen uns für Frl. Schmidt eine Familie, wo sie als Einzelprinzessin Aufmerksamkeit und Zuwendung  genießen kann.

Frl. Schmidt ist Freigängerin.



Wer sich für die zauberhafte Samtpfote interessiert, nimmt bitte Kontakt auf mit:

Gudrun Donath unter der Telefonnummer: 0421-6366152 oder 0160-6990400.




Gerne auch per E-Mail


 

 

 

 

 

 

Fraeulein_Schmidt_neu__1642517269.jpgFraeulein_Schmidt__1639689441.jpg

 Clyde, Wildfang, geb. ca. 05/2019

 

 

Clyde war bereits vermittelt und lebte mehr als eineinhalb Jahre harmonisch in einer Katzengruppe mit seinen Menschen. Dann allerdings bekam Clyde Harnsteine. Das wurde leider spät entdeckt und ihm musste der Penis amputiert werden. OP und Nachbehandlung verliefen super und organisch ist alles bei ihm in Ordnung. Er benötigt nun Spezialfutter, was er auch gerne frisst.

 

Clyde ist ein ganz sensibler Kater und durch seine Leidensgeschichte stressanfällig geworden. Plötzlich kam er mit seinen Artgenossen nicht mehr zurecht und hat eine Katze aus der Gruppe attackiert.

 

 

Mittlerweile lebt er auf einer Pflegestelle und konnte dort zur Ruhe kommen. Er braucht einige Zeit, um Vertrauen zu fassen. Aber mit seiner Pflegemama kuschelt er gerne. Er ist spielfreudig und lässt sich genussvoll streicheln.  Ein weiterer Versuch, Clyde mit einem anderen Kater zu vergesellschaften, ist fehlgeschlagen.

Daher suchen wir für Clyde erfahrene Katzenfreunde in einem ruhigen Haushalt, ohne Kinder, wo er als Einzelprinz wieder Lebensfreude und Selbstbewusstsein entwickeln kann.


Er ist so ein zauberhafter Kerl. Er braucht nur Zeit und viel Liebe.

Wer nimmt die Herausforderung an und gibt Clyde eine Chance auf ein entspanntes Katerleben?


Bei Interesse bitte Kontakt aufnehmen mit:

Gudrun Donath unter der Telefonnummer: 0421/63 66 152 oder 0160/699 0400.



Gerne auch per E-Mail

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

clyd_1__1639687351.jpgclyd__1639687243.jpg

  Mona und Lisa geb. ca. 09/2021

 


Die beiden Schwestern sind ca. 16 Wochen alt und sollten zusammen bleiben.


Mona ist recht schnell zahm geworden, und lässt sich gern streicheln und auch auf den Arm nehmen. Lisa orientiert sich an ihr.
Allerdings hat Lisa noch Misstrauen gegenüber Menschen und ist versichtig.
Sie spielt/frisst und lässt sich auch schon streicheln wenn sie vertrauen gefasst hat.


Die Beiden sind hier mit anderen Katzen, und auch Hunde haben sie kennengelernt, und toleriert.  Sie zeigen keinen Drang nach draußen zu gehen, aber über einen gesicherten Balkon würden sie sich freuen.


Die Katzenkinder befinden sich auf einer Pflegestelle in Bassum.



Wer sich für die Mona und Lisa interssiert, nimmt bitte Kontakt auf mit:
Petra Stefan ab 19 Uhr unter der Telefonnummer: 0177-5712208.



Gerne auch per E-Mail

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

eva_1__1639686044.jpgeva_2__1639686067.jpg
Seite: 1 2
 
     

Verein

Netzwerke/Partner/Vereine

Informationen

Katzenhilfe Bremen e.V.
Borchshöher Str. 122 B
28755 Bremen
Vorsitzende Petra Stefan
Telefon: 0421/ 644 9445
 
     
 
Copyright 2003 - 2022
Alle Rechte vorbehalten
katzenhilfe-bremen.de
Eingetragener Verein
seit 1991