Ehrenamtlicher Einsatz für Straßenkatzen in Not seit 1991

   
   
 
Katzen suchen ein Zuhause
 
Achtung: Rubrik zuhause gesucht

​z Zt können wir aus technischen Gründen keine Vermittlungskatzen einstellen :-(
Es gibt aber viele Kitten, Jungkatzen und erwachsene Katzen in unseren Stationen die ein zuhause suchen.

Bitte rufen Sie uns für Infos und Termine an


Petra Stefan Tel 0177-5712208 ( Kitten , Jungkatzen und erwachsene Katzen )

Nina Blome Tel: 0173-9376181 (Kitten und Jungkatzen)

Katja Maaßen Tel: 0172/4035715 ( Kitten )

Gudrun Donath Tel: 0160-6990400 ( Kitten und Jungkatzen )
 

Kessy (getigert) ca. 06/2022 geb. und Lady (getigert mit weiß) geb. ca. 08/2022 beides Wildfänge
Beide Katzenmädchen leben in einer Kinderstube mit einer ganz zahmen Rasselbande zusammen. Das hat ihnen sehr geholfen, die anfängliche Schüchternheit und Unsicherheit zu überwinden. Auch wenn sie bei Fremden anfangs noch ein wenig zurückhaltend sind, tauen sie nach kurzer Zeit auf und zeigen ihre Neugier und Spielfreude. Sie lassen sich streicheln und auf den Arm nehmen. Junge Katzen werden nur zu zweit oder zu einem Artgenossen ähnlichen Alters hinzu vermittelt.

Kontakt über Gudrun Donath - Tel. 0421/63 66 152 oder 0160/699 0400 - Per Mail: gudrun-donath@t-online.de

 
 

Prinzessin (getigert), Kaspar und Lumpi (schwarz/weiß), geb. 19.08.2022, Bremen-Nord

Die Katzenkinder kamen im Keller eines Privathauses unbemerkt von der Bewohnerin zur Welt. Die fremde Mutterkatze hatte sich dort den Wurfplatz ausgesucht.

Die Überraschung war groß, als die kleine Katzenfamilie entdeckt wurde. Dann konnte die Katzenhilfe die Familie aufnehmen. Die drei Kleinen sind total menschenbezogen und voller Urvertrauen. Es ist schwer, nicht ihrem Charme zu erliegen.

Wer wieder Lust auf Leben im Haus hat, liegt bei diesen kleinen Raketen genau richtig. Katzenkinder werden immer zu zweit oder zu einem Artgenossen ähnlichen Alters hinzu vermittelt.

Kontakt über Gudrun Donath - Tel. 0421/63 66 152 oder 0160/699 0400 - Per Mail: gudrun-donath@t-online.de

 
 
 
 

Tammy, Fundkatze Bremen-Nord, geb. ca. 05/2022
Tammy wurde im Treppenhaus in einem Mehrfamilienhaus gefunden. Sie soll dort schon einige Tage gekauert haben, bis eine Bewohnerin sich um sie kümmerte. Als die Kleine zu uns kam, war sie traumatisiert, griff alles an, was sich ihr näherte, Mensch, Tier und letztlich verletzte sie sich selbst. Das ist nun mehr als drei Monate her und Tammy hat sich zu einer kleinen selbstbewussten Persönlichkeit entwickelt. Sie sucht den Kontakt zu ihrer Pflegemama, hilft bei allen anfallenden Arbeiten mit und hat ihr kleines Näschen überall mit drin. Sie lässt sich streicheln, auf den Arm nehmen und schmust gerne, wenn es ihr passt. Sie ist verspielt und neugierig, aber ihre Artgenossen versucht sie zu dominieren, reagiert auch eifersüchtig, wenn andere Katzen mit der Pflegemama schmusen möchten.

Aus diesem Grunde möchten wir Tammy als Einzelkatze mit späterem Freigang vermitteln. Tammy ist sicher eine Familienkatze, aber braucht auf jeden Fall auch ihre Ruhezeiten. Wer sich für Tammy interessiert, sollte auf jeden Fall katzenerfahren sein.

Kontakt über Gudrun Donath - Tel. 0421/63 66 152 oder 0160/699 0400 - Per Mail: gudrun-donath@t-online.de

 
 
 

Fridolin, Wildfang Groß Mackenstedt, geb. ca. 06/2022
Der sanfte Fridolin wurde völlig ausgehungert gefangen und in die Obhut der Katzenhilfe Bremen e.V. gebracht. Nun ist er geimpft, kastriert und gechipt und bereit für sein endgültiges Zuhause. Fridolin lebt zurzeit mit gleichaltrigen Wildfängen zusammen und ist anfangs noch ein wenig schüchtern und unsicher. Nach kurzer Zeit taut er auf und genießt Streicheleinheiten und das gemeinsame Spiel. Jungtiere werden zu zweit vermittelt oder zu einem Artgenossen ähnlichen Alters hinzu.

Kontakt über Gudrun Donath - Tel. 0421/63 66 152 oder 0160/699 0400 - Per Mail: gudrun-donath@t-online.de

 
 

Lotti und Eddy, zwei scheue Tiere, haben sich auf der Pflegestelle kennen- und liebengelernt.

Lotti ist schüchtern und schreckhaft, möchte aber gerne mit ihrer Pflegemama schmusen. Wenn alles ganz ruhig im Katzenzimmer ist, dann kommt Lotti auf die Liege und schmust am liebsten mit den Füßen ihrer Dosenöffnerin. Sie lässt sich gerne streicheln und auch kämmen. Lotti ist eine absolute Naschkatze. Wenn es Leckerlis gibt, dann vergisst sie für kurze Zeit auch ihre Scheu.

Eddy kam fast verhungert zur Katzenhilfe Bremen e.V. Er stürmte geradezu die Falle, um an  Futter zu gelangen.

Es dauerte sehr lange, bis Eddy sich vorsichtig öffnete. Er hat große Angst vor Händen. Dabei möchte er auch sehr gerne gestreichelt und gekämmt werden. Eddy und seine Pflegemama haben einen Weg gefunden, damit auch Eddy seine Streicheleinheiten bekommt.

Aus Lotti und Eddy ist ein Liebespaar geworden. Sie rufen sich und fressen gemeinsam, sie verringeln ihre Schwänze und liegen gerne zusammen. Eddy ist verspielt und sehr sozial seinen Artgenossen gegenüber. Lotti ist vorsichtig und beobachtet aus sicherer Entfernung.

Die Beiden können und wollen wir nicht trennen und suchen auf diesem Wege ein schönes Zuhause für sie. Nach einer Eingewöhnungszeit wünschen wir uns sicheren Freigang für sie.

Wer hat viel Geduld und Liebe für diese scheuen Tiere? Es sollte ein ruhiges Zuhause sein.

Wer Lotti und Eddy kennenlernen möchte, nimmt bitte Kontakt auf mit:

Gudrun Donath – Tel. 0421/63 66 152 oder 01600/699 0400 

Gerne auch per E-Mail

 
Katzenkinder zwischen 3-6 Monaten

Auf der Pflegestelle Bassum sind noch einige Katzenkinder zwischen 3 und 6 Monaten ,die ein neues Zuhause suchen. Charakterlich sind alle sehr veschieden. Die meisten sind zahm, andere wiederum sind noch schüchtern.
Die beiden getigerten Brüder sollten zusammen bleiben, da sie sehr aneinander hängen.

Ansonsten werden Katzenkinder nur zu zweit oder zu Artgnossen in ähnlichem Alter vermittelt.



Bei Interesse bitte Kontakt aufnehmen: Telefon: 0160-7619151 E-Mail: vorstand@katzenhilfe-bremen.de
 
     

Verein

Netzwerke/Partner/Vereine

Informationen

Katzenhilfe Bremen e.V.
Vegesacker Heerstr. 80
28757 Bremen
Telefon: 0160-7619151
 
     
 
Copyright 2003 - 2022
Alle Rechte vorbehalten
katzenhilfe-bremen.de
Eingetragener Verein
seit 1991