Katzenhilfe Bremen e.V.

Muffin und ihre Töchter

Kätzin Muffin kommt aus einem Haushalt, in dem die Katzenhaltung komplett aus dem Ruder gelaufen ist. Muffin war unkastriert, wurde schwanger und bekam sechs Kitten. Und dann musste sie mit ihrer kleinen Familie auch noch ihr Zuhause verlassen, weil die Halter mit der Situation völlig überfordert waren. Nach ihrer Aufnahme in einer Pflegestelle konnten sie in liebevoller Umgebung aufwachsen. Nun sucht die liebe sanfte Muffin ihr für immer Zuhause, sehr gerne mit Freigang.

Und auch die zwei noch nicht vermittelten Töchter von Muffin möchten ausziehen. Die beiden Mädels sind aufgeweckt, neugierig und fröhlich. Wir möchten die beiden nur zusammen vermitteln. Kinder im Haushalt sollten zehn Jahre oder älter sein. Freigang in sicherer Umgebung wäre toll, auch wenn sie bisher nur die Wohnung kennen. In einer Wohnung muss auf jeden Fall ein gesicherter Balkon vorhanden sein (vor dem Einzug der Katzen).

Die Familie befindet sich auf einer Pflegestelle 27628  Hagen im Bremischen/Wersabe. Bitte füllen Sie vor einem Anruf den folgenden Fragebogen möglichst ausführlich aus, das erleichtert uns das Vorgespräch. Danke!

Info
Wir vermitteln keine Katzen alleine in Wohnungshaltung* und Kitten unter einem Jahr nur zu zweit oder zu einer bereits vorhandenen jungen Katze (max. 5 Jahre). Einzelne Katzen werden nur in sicheren Freigang vermittelt, d.h. in verkehrsberuhigte Zonen, mit katzenfreundlichen Nachbarn usw. (* Ausnahme sind bei krankheitsbedingten Gründen wie Blindheit, körperliche Behinderung usw. möglich). Balkone müssen gesichert sein, bevor die Katzen einziehen.
Unsere Schützlinge werden mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt, die ab 150 € beträgt. Sie sind geimpft, tierärztlich behandelt und je nach Alter bereits gechipt und kastriert. Bei Jungtieren werden Gutscheine für die Kastration und das Chippen mitgegeben.

Kontakt per Telefon: Petra Stefan: 0177/ 571 22 08